Lehnschafter Stolln

Der Stolln Lehnschafter ist eine von den ältesten Teilen der Mine. An den Wänden befindet sich eine Reihe von gehauenen Zeitrechnungen und zwar schon seit dem Jahr 1553. Aus diesen Jahren ist auch eine große Menge von Strecken auf diesem Stock. Der Besucher muss sich ein bisschen kauern, aber dann bekommt er ein besonderes, ungewöhnliches Erlebnis.

Der Besucher kann sich aus drei vorbereiteten Strecken auswählen. Jede Besichtigungsstrecke ist unterschiedlich zeitlich anstrengend und unter der Erde kann man dann von ein bis zwei Stunden verbringen. 

Eintrittsgeld

  • Strecke A 100 Kronen
  • Strecke B 120 Kronen
  • Strecke C 150 Kronen
  • Jede weitere Besichtigungsstunde kostet 100 Kronen (8 Besichtigungsstunden 800 Kronen)

Video aus dem Stolln

https://www.youtube.com/watch?v=ruMc5-jA2zM

2.jpg

4.jpg

3.jpg

5.jpg


Öffnungszeiten

MO DI - GESCHLOSSEN

MI - SO - GEÖFFNET


Beginn der Besichtigungen:

10:00, 12:00, 14:00, 16:00 Uhr


Weitere Informationen:

Minimale Anzahl der Personen für die Besichtigung: 3 Personen

Den Kindern unter 5 Jahre ist der Eintritt nicht erlaubt.

Die Stollnbesichtigung ist für wenig rege Personen nicht geeignet.

Wir empfehlen sich vorbestellen.

(*) Erforderliche Felder.

 

BESICHTIGUNGSNACHFRAGE

Darstellung als: Katalog | Tabelle
 

Diese Seite benutzt Cookies Dienstleistungen, personalisieren Anzeigen und Traffic zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich. Weitere Informationen

Verstanden