Liebe Frau- und Allerheiligenstolln

In altem  Erzrevier befindet sich eine Reihe von Bergwerken aus dem 15. 19. Jahrhundert. Dieser Bergkomplex ist aber das umfangreichste und älteste Bergwerk in Mikulov. In dieser Mine hat man das Silbererz schon seit der ersten Hälfte des 16. Jahrhundert gewonnen und besonders in einem oberen Teil der Mine. In den nächsten Jahren hat sich die Förderung in die untere Abbausohlen verschoben und die Mine ist dann um weitere 10 Abbausohlen in die Tiefe aufgewachsen. Insgesamt hat die Mine 12 Abbausohlen, ist fast 300 Meter tief und man veröffentlicht und sichert schrittweise einige ihre Teile. Es dauert nicht mehr so lang und die Besucher werden sehen, was noch bis jetzt verbergen ist.

Der Stolln Liebe Frau ist aus der Sicht der technischen Ausstattung sehr interessant.  In den Betriebszeiten in dieser Mine war sie besonders wie eine Verkehrs- und Entwässerungsflur ausgenutzt. Eine große Merkwürdigkeit ist eine Kammer des Wasserrades, das die Pumpen betrieben hat. 

Der Stolln Liebe Frau befindet sich in einem Areal des Hotels Cepín, wo man unterkommen und ein Restaurant benutzen kann.  

Der Stolln Allerheiligen ist ein von den ausgedehnten Teilen der Mine. Eine große Menge von den Fluren ist hoch, deswegen muss man sich hier nicht kauern. Diese Stoll war wie ein Verkehrsflur genutzt, aber auch bildet sie einen Zugang in abbauende Räumlichkeiten der Mine. 

Für die Besucher sind hier mehrere Strecken vorbereitet 

  • Strecke A ist für wenig rege Besucher und für Kinder ab 10 Jahre geeignet. Die Besichtigungsstrecke ist 500 Meter hin und zurück lang. Die Besichtigungsdauer ist 1,5 Stunde.
  • Strecke B ist ausschließlich für rege Besucher und Kinder ab 12 Jahre geeignet. Die Besichtigungsstrecke ist 2100 Meter hin und zurück lang. Die Besichtigungsdauer ist 2 Stunden.
  • Strecke C ist eine komplette Besichtigung von den allen zugänglichen Stollteilen und einschließlich der älteren Stollteile. Angesichts der Besichtigungsdauer ist diese Besichtigung nur für Erwachsene bestimmt. Die Besichtigungsstrecke ist 3000 Meter hin und zurück lang. Die Besichtigungsdauer ist ungefähr 4 Stunden.

Dieser Stolln ist noch außer Betrieb!

Weitere Informationen finden Sie hier.


Öffnungszeiten

MO - GESCHLOSSEN

DI - SO - GEÖFFNET


Beginn der Besichtigungen:

9:00, 11:00, 13:00, 15:00, 17:00 Uhr


Weitere Informationen: 

Minimale Anzahl der Personen für die Besichtigung: 5 Personen

Den Kindern unter 5 Jahre ist der Eintritt nicht erlaubt.

Die Stollbesichtigung ist für wenig rege Personen nicht geeignet.

Wir empfehlen sich vorbestellen. 

BESICHTIGUNGSNACHFRAGE

(*) Erforderliche Felder.

 

Darstellung als: Katalog | Tabelle
 

Diese Seite benutzt Cookies Dienstleistungen, personalisieren Anzeigen und Traffic zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich. Weitere Informationen

Verstanden